Was ist Content-Marketing

Content Marketing

Innerhalb des Marketings gibt es viele Spezialitäten: soziale Netzwerke, Verkaufstrichter, SEO-Positionierung ... Fast alle sind miteinander verbunden, aber eine, die mit der Qualität des Angebots für Benutzer oder Kunden zu tun hat, ist der Inhalt Bereich. Genauer gesagt, die Content-Marketing Aber was ist es?

Wenn Sie wissen möchten, was Content-Marketing ist, warum es wichtig ist und weitere Aspekte, die Sie zu dieser Spezialität wissen sollten, dann verraten wir Ihnen alles.

Was ist Content-Marketing

Was ist Content-Marketing

Content-Marketing ist eines, das den Satz "Content is King" zu seiner Hauptprämisse macht. Und wir sprechen über einen Aspekt des Marketings, der sich auf Bieten Sie qualitativ hochwertige Inhalte an, in die sich Benutzer und Zielgruppen verlieben und Ihr Netzwerk wachsen lässt. Mit anderen Worten, wir können sagen, dass es sich um eine Marketingtechnik handelt, die Ihnen hilft, Inhalte zu erstellen, zu veröffentlichen und zu teilen, die für Ihre Zielgruppe von Interesse sind. Auf diese Weise wird eine größere Verbindung zwischen den Benutzern erreicht und Sie schaffen eine Community rund um diese Inhalte.

Was sind die Ziele des Content-Marketings?

Eigentlich die Content Marketing hat nicht nur ein Ziel, sondern viele und vielfältige. Der wichtigste und bekannteste ist, dass er dazu dient, Benutzer über ein Thema zu informieren, z. B. über Neuigkeiten in einem Blog, in einer Zeitung oder sogar über eine Nachricht in einem Online-Shop.

Aber die Wahrheit ist, dass es auch leicht dazu dienen kann, die Conversion-Rate zu erhöhen. Das heißt, durch diesen Text könnten Sie den Benutzer dazu bringen, etwas zu tun, z. B. ein Produkt zu kaufen oder ihn zu einem Link zum Abonnieren zu führen.

Darüber hinaus bauen Sie nicht nur eine Beziehung zur Öffentlichkeit auf, sondern erlauben ihnen, Ihnen Feedback zu senden, Ihnen zu antworten, Sie zu fragen usw. Und das stärkt die Beziehung zur Öffentlichkeit. Das heißt, Sie haben ein höheres Ansehen und geben der Öffentlichkeit das Gefühl, von Ihnen informiert und beraten zu werden.

Welche Arten von Content-Marketing gibt es

Etwas, das nicht viele wissen, ist das Content Marketing ist nicht nur Bloggen. Erinnern Sie sich, was wir gesagt haben, dass alle Marketing-Spezialitäten ein Bindeglied haben? Nun, Content-Marketing ist einer von ihnen.

Und es ist so, dass die Inhalte in vielen Bereichen sein können:

  • In den sozialen Medien: weil Sie eine Botschaft vermitteln müssen, die mit der Öffentlichkeit verbunden ist (hier sind Copywriting und Storytelling am wichtigsten).
  • In den Infografiken: Denn es geht nicht nur darum, eine Zusammenfassung zu machen, sondern die konkreten Worte zu finden, um sie verständlich zu machen und auch mit der Öffentlichkeit zu verbinden.
  • Auf den Blogs: es ist das bekannteste und wird zu einem sehr mächtigen Werkzeug. Viele sind der Meinung, dass sie nicht mehr nützlich sind, aber sie liegen wirklich sehr falsch; Sie funktionieren, und zwar zunehmend sowohl für SEO als auch für die Bildung einer Community, wenn Sie es schaffen, qualitativ hochwertige Inhalte anzubieten.
  • In Podcasts und Videos: weil sie ein Skript brauchen. Glaubst du, dass alle Youtuber und Podcaster anfangen zu reden, ohne ein Skript hinter sich zu haben? Nun, Sie irren sich, sie haben es und es basiert hauptsächlich auf Content Marketing, da sie wissen müssen, was sie sagen, wie, wann ... um einen Weckruf für den Benutzer zu generieren.

Welche Vorteile bietet es

Content-Marketing-Vorteile

Jetzt, da Sie ein wenig mehr über Content-Marketing wissen, müssen Sie möglicherweise wissen, welche Vorteile es hat, um mit der Anwendung zu beginnen. Unter ihnen können wir uns auf vier konzentrieren:

Erhöhen Sie den Bekanntheitsgrad und Ihren Ruf

Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Personal-Blog. Sie haben Arbeitswissenschaften studiert und beginnen über Ihr Wissen zu schreiben. Sie erfinden nichts und tun dies, indem Sie den Benutzern wertvolle Informationen geben.

Nach der Zeit, das Blog wird zu einer Autorität, weil Sie die notwendigen, wahrheitsgemäßen und nützlichen Informationen geben, etwas, wonach Benutzer suchen.

Erhöhen Sie den organischen Traffic

Wenn wir mit diesem Beispiel fortfahren, werden immer mehr Leute auf Ihre Seite kommen, um Sie zu lesen, herauszufinden und Ihnen sogar Fragen zu stellen, privat oder über die Kommentare. Wenn du sie auch beantwortest, wirst du mehr Leute besuchen und das macht Google interpretiert, dass Ihre Website wichtig ist.

Was hast du davon? Verbessern Sie Ihre Positionierung.

Erhöhen Sie die Verbindung zu Ihrem Publikum

Wir haben bereits gesagt, dass Benutzer Ihnen privat, in den Kommentaren usw. Fragen stellen können. Wahrheit? Nun, das erzeugt einen Link zu diesen Benutzern. Worum es geht Sie werden Ihnen nicht nur folgen, sondern Sie auch weiterempfehlen. Und wir wissen bereits, dass Mundpropaganda immer noch genauso wirksam ist oder sogar noch mehr.

Erhöhen Sie Ihre Datenbank

Denn je mehr Leute zu Ihrem Blog kommen, wenn Sie sie überzeugen, werden sie sicherlich abonnieren, sodass Sie Ihre Artikel an mehr Leute senden können, und das betrifft alle oben genannten Punkte.

Wie macht man Content-Marketing?

Wie macht man Content-Marketing?

Haben wir Sie überzeugt? Jetzt kommt das Schwierige: die Arbeit am Content Marketing. Es ist keine leichte Aufgabe, das heißt, es reicht nicht, über ein Thema nachzudenken, einen Artikel zu schreiben, zu veröffentlichen und fertig. Um darauf zu warten, dass sie kommen. Es funktioniert nicht wirklich so.

Zuerst muss man recherchieren. Das heißt, ausgehend von Ihrem Unternehmen müssen Sie wissen, wonach Ihre Zielgruppe im Internet bzw. bei Google sucht. Nur dann können Sie nützliche Inhalte für sie erstellen. Beachten Sie, dass wir nicht "Qualität" gesagt haben. Denn selbst wenn du einen tollen Artikel schreibst, bringt er nichts, wenn er niemanden interessiert.

Sobald Sie die Recherche durchgeführt haben (die normalerweise mit SEO und Keywords ins Spiel kommt), müssen Sie als Nächstes mit dem Schreiben beginnen. Aber schreiben Sie nicht, um zu schreiben, sondern schreiben Sie den besten Artikel im Internet.

Zuerst werden sie dich nicht lesen. Es in Angriff nehmen. Aber wenn Sie in dieser Zeile fortfahren, zeigt Google Interesse an Ihnen. Und das hat Auswirkungen darauf, dass Kunden und Nutzer Ihre Seite erreichen. Und sie haben dich gelesen. Und sie können abonnieren.

Soziale Netzwerke, Mundpropaganda, Beziehungen zu anderen Seiten ... all dies kann auch dazu beitragen, dass Content Marketing erfolgreich wird.

Ist Ihnen klarer, was Content-Marketing ist? Sie haben Zweifel? Dann fragen Sie uns.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.