Was ist Amazon?

Was ist Amazon?

Amazon SL (Kommanditgesellschaft) ist a Unternehmen aus den USADer Hauptmarkt ist der E-Commerce zusammen mit Cloud-Computing-Diensten.

Der Hauptsitz ist Seattle Stadt im US-Bundesstaat Washington. Amazon war einer der erste Unternehmen, die Waren im Internet anbieten und verkaufen im großen Stil und sein Motto lautet "Von A bis Z" (Von A bis Z)

Es ist gelungen, völlig unabhängige Websites für viele Märkte einzurichten, in denen es weltweit präsent ist, wie z

  • Deutschland
  • Österreich
  • Frankreich
  • China
  • Japan
  • USA
  • Großbritannien und Irland
  • Kanada, Australien
  • Italien
  • Spanien
  • Niederlande
  • Brasilien
  • India
  • Mexiko

Auf diese Weise ist dieses Unternehmen in der Lage bieten die spezifischen Produkte jedes dieser Länder an. In anderen Ländern, in denen Amazon ebenfalls präsent ist, führt es technische Supportfunktionen aus, z Costa Rica, da es dort von wo ist zentralisiert seine Aufmerksamkeit auf Kunden in ganz Lateinamerika Als eines der größten Unternehmen des Landes mit nicht weniger als 7.500 Mitarbeitern.

Amazon ist das weltweit größte Online-Einzelhandelsunternehmen, wo Sie praktisch alles finden, was Sie brauchen, weil es sehr sicher ist, dass jemand es verkauft.

Das Unternehmen Amazon wurde 1994 von Jeff Bezos gegründet Nachdem er im selben Jahr seinen früheren Job als Vice President von DE Shaw & Co. aufgegeben hatte, war dieses Unternehmen eine große Wall Street-Firma.

Nach seinem Rücktritt entschloss sich Bezos, nach Seattle zu ziehen, und begann dort mit der Strukturierung eines speziellen Geschäftsplans über das Internet, der im Laufe der Zeit zu dem wurde, was wir alle heute als Amazon.com-Unternehmen kennen.

Wie die Idee zu Amazon geboren wurde

Der Gründer von Amazon, ein Insider der Wall Street, nachdem er einen Bericht darüber gelesen hatte analysierte den Internetmarkt und seine Zukunft, entdeckte, dass es projiziert wurde ein jährliches Wachstum von 2.300% im Web-Commerce.

Schöpfer Amazon

Nachdem er dies gewusst hatte, beschloss er, eine zu erstellen kleine Liste von Produkten, von denen er dachte, dass sie verkauft werden würden Sehr schnell und sehr einfach, wenn er über das Internet mit einer Liste von nur 20 Produkten vermarktet wurde, aber es war immer noch eine sehr lange Liste, also arbeitete er weiter daran, um sie auf zu reduzieren 5 mögliche erfolgreiche Produkte für das Geschäft dass er suchte.

Am Ende entschied er nach einer umfassenden Suche und Auswahl, dass das perfekte Geschäftsmodell für das, was er suchte, Bücher sein würden, da die weltweite Nachfrage nach Literatur enorm war.

Diese Entscheidung war ein voller Erfolg  Dank der niedrigen Preise der angebotenen Bücher trug dies zu der enormen Menge an literarischen Titeln bei, die es auf Lager hatte

Der Amazon-Buchladen konnte einen solchen Erfolg erzielen, dass nur in den ersten zwei Lebensmonaten. Das Geschäft wurde in mehr als 45 Länder verkauft verschiedene einschließlich der Vereinigten Staaten. Sein Umsatz betrug bis zu 20.000 US-Dollar pro Woche.

Vielzahl von Namen vor Amazon

Das Interessante ist, dass Amazon von Anfang an nicht wirklich so genannt wurde. hatte mehrere Namen aus verschiedenen Gründen, bevor Jeff Bezos zu dem kam, den wir alle jetzt ohne zu zögern erkennen.

Amazon Namen

Als Bezos das Unternehmen 1994 gründete, gründete er es unter dem Namen „Cadabra"Aber er musste diesen Namen ändern, nachdem ein Anwalt mit" Leiche "verwechselt wurde. Im selben Jahr erwarb er die URL-Domain."unerbittlich.comDas Unternehmen hatte diesen Namen also nicht sehr lange (nicht länger als ein Jahr) online, aber die Freunde des Gründers überzeugten ihn, dass ein solcher Name für sein Unternehmen nicht so angemessen oder auffällig war, wie es sich anhörte Bezos, der das Wort aus einem Wörterbuch nahm, entschied sich für den Namen von Amazon.

Warum Amazon?

Jeff Bezos wählte diesen Namen, weil die Amazonas ist ein immenser, exotischer und ganz anderer Ort Nach dem, was dem Menschen bekannt ist, wollte er, dass sein Geschäft auch dieser Beschreibung entspricht. Der größte Fluss der Welt ist der Amazonas, und er wollte, dass sein Geschäft der größte Online-Geschäft der Welt ist.

Amazon-Logo

Ab dem 19. Juni 2000 wurde oder wurde das Amazon-Logo mit dem Wort more versehen ein gebogener Pfeil, der ein großes Lächeln zu sein scheint, Diese Zeile verflechtet zwei spezifische Buchstaben: "a" und "z", die perfekt im Bild und ohne Zweideutigkeit das Motto darstellen, das implizieren soll, dass das Geschäft über alles verfügt, wonach Sie von "a" bis "z" suchen können.

Amazonas

Zeitleiste und erstes Geschäftsmodell

Wie wir bereits erwähnt haben, Amazon wurde im Jahr 1994 gegründet, in Washington State, Das Unternehmen verkauft sein erstes Buch im Jahr 1995, Bis Oktober 1995 wird Amazon der Öffentlichkeit bekannt gegeben.

En 1996 wird beschlossen, sich in Delaware wieder zu integrieren.

Amazon startet am 15. Mai 1997 den Börsengang von Aktien und während des Handels unter dem NASDAQ-Ticker AMZN wurde die Aktie des Unternehmens zu diesem Zeitpunkt zu einem Preis von gehandelt 18 US-Dollar für jede Aktie.

Der Geschäftsplan, für den sich Amazon am Anfang entschieden hatte, war völlig ungewöhnlich und unerwartet. Das Unternehmen hatte erst vier oder fünf Jahre später mit einem Gewinn gerechnet, und aufgrund dieses "langsamen" Wachstums beschwerten sich die Aktionäre darüber, dass das Unternehmen die Rentabilität nicht schnell genug erreichte, um seine Investition zu rechtfertigen, und dass dies auch nicht der Fall war profitabel. es war fit für das langfristige Überleben.

Amazon überlebte die Jahrhundertwende und all die Probleme, die dies darstellte, entwickelten sich zu einer riesigen Website im Online-Verkauf.

Am Ende erzielte seinen ersten Gewinn im vierten Quartal 2001 Das waren 5 Millionen US-Dollar, was bedeutet, dass der Aktienkurs 1 Cent betrug und der Umsatz leicht über XNUMX Milliarde US-Dollar lag.

Als diese kleine, aber ermutigende Gewinnspanne sichtbar wurde, bewies es den Skeptikern, dass Jeffs unkonventionelles Geschäftsmodell als erfolgreich vorausgesagt werden konnte.

Für Im Jahr 1999 erkannte das Time Magazine Jeff Bezos als die Person des Jahres anund erkennt damit den großen Erfolg des Unternehmens an.

Neue Geschäftsmodelle

Amazon.com hat sich jedoch nie mit dem gefundenen Modell zufrieden gegeben und am 11. Oktober 2016 angekündigt, stationäre Geschäfte zu errichten und Sammelstellen für Lebensmittel am Straßenrand zu entwickeln.

Dieses neue Geschäftsmodell wurde genannt "Amazon Go”(Amazon to go), 2016 für Amazon-Mitarbeiter in Seattle geöffnet.

dieser neues Geschäft ist auf die Verwendung einer Vielzahl von Sensoren angewiesen und kann beim Verlassen des Geschäfts automatisch ein Amazon-Kundenkonto laden. Es gibt keine Kassen.

Obwohl es lange gedauert hat, wurde das Geschäft am 22. Januar 2018 endlich für die breite Öffentlichkeit geöffnet.

Was ist Amazon?

Anforderungen

Aber nicht alles war so einfach wie es scheint, es gab andere Vorfälle wie Barnes & Noble, die Amazon am 12. Mai 1997 verklagten. Er behauptete, dass Amazon behauptet: "Die größte Buchhandlung der Welt" war ein Trugschluss, erklärte der Kläger: «Es ist überhaupt keine Buchhandlung, ist ein Buchagent ».

Dann war es an der Reihe Walmart, der Amazon am 16. Oktober 1998 verklagteDiese Gruppe behauptete, Amazon habe seine Geschäftsgeheimnisse gestohlen, da es ehemalige Walmart-Führungskräfte eingestellt habe.

Beide Probleme wurden mittels gelöst außergerichtliche Vergleiche.

Und heute Amazon

Ist ein cooles und lukratives Geschäftsmodell, dass er erfüllt 15 Jahre alt am 2017. Mai XNUMX seit dem Beginn des Handels an der Nasdaq.

El Der Marktwert von Amazon wird auf fast 460.000 Milliarden US-Dollar geschätztDamit kann es als viertgrößtes und erfolgreichstes Unternehmen in den S & P 500-Index (Standard & Poor's 500) aufgenommen werden, der sich direkt zwischen Microsoft und Facebook befindet.

Der Kundenstamm von Amazon entwickelte sich in den zehn Jahren 2000 bis 2010 und erreichte 30 Millionen Menschen.

Amazon.com ist bekannt als Einzelhandelsseite in erster Linie mit einem Umsatzmodell.

Die Einnahmen von Amazon.com stammen aus der Erhebung eines Prozentsatzes des Gesamtverkaufspreises jedes Artikels, der auf Ihrer Website platziert und angeboten wird.

Mit Amazon können Unternehmen derzeit für ihre Produkte werben, indem sie ihre Gebühren zahlen, um als Produkte aufgeführt zu werden.

Amazon besitzt auch:

  • Alexa Internet
  • a9.com
  • Shopbop
  • Internet Movie Database (IMDb)
  • Zappos.com
  • DPreview.com

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

7 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Francisco Rodriguez sagte

    Herzlichen Glückwunsch, ich wünschte, wir wären alle Unternehmer wie Sie

  2.   Tomas Sanchez sagte

    Ich finde es interessant, dass die Erfolge besagen, dass Sie Aktien kaufen können. Was ist der Wert jeder Aktie?

  3.   Elmis ladeus sagte

    Sehr gut, dass ein Unternehmen nicht nur seine Erfolge, sondern auch seine Misserfolge aufdeckt, was Zuverlässigkeit gibt. Herzliche Glückwünsche

  4.   Alicia Krieger sagte

    Herzlichen Glückwunsch an Bezos und an alle visionären Unternehmer, die eine Chance nutzen. Sie sind ein klares Beispiel dafür, dass Wollen Macht ist, wenn man sich bewirbt. Segen

  5.   Maite Sosa sagte

    Jede Geschichte ist sehr schön, ABER ich hatte eine sehr unangenehme Erfahrung mit einem Jobvorschlag für einen DSP und ich fühle, dass alles reine Lüge ist. Ich habe am Wettbewerb teilgenommen und sie haben mich nicht akzeptiert und bis heute warte ich auf eine schriftliche Erklärung und nichts. Ich bin der Meinung, dass hier in Spanien diejenigen, die die Auswahl treffen, NICHT AUSGEBILDETE QUALIFIZIERTE Personen sind. Sie sind zum Zeitpunkt der Auswahl nicht klar und es wird sogar eine Erklärung und keine Antwort angefordert. Ich halte es für ein irreführendes Angebot. Ich fühle mich enttäuscht und hoffe, dass der Besitzer von amazon dies lesen und Maßnahmen ergreifen und qualifizierte Mitarbeiter für diesen Job einstellen kann. Wenn Sie niemanden in Amazonien haben, verpassen Sie hier die Gelegenheit, DSP zu werden. Sehr enttäuscht von den Menschen in Amazonien, Spanien. Sie sollten eine vollständige Umstrukturierung durchführen. Vielen Dank

  6.   Engel H. Bonilla P. sagte

    Ich habe immer von AMAZON gehört und bin an einer Teilnahme interessiert.

  7.   Macarena Lopez Buiza sagte

    Die "Chinesen" an der Ecke meiner Straße, in SEVILLA, geben deine Sachen zurück, wenn sie kaputt sind. AMAZON erkennt an, dass das Produkt defekt angekommen ist, möchte jedoch, dass Sie die Versandkosten WIEDER BEZAHLEN. Ich bin nicht beeindruckt von den Yankees. Ich erlaube NUR EINEN BETRUG. CHUNGOS sehr CHUNGOS. Qualität, Effektivität und Effizienz sind nicht Ihr Ding.