Was sind Verkaufstrichter?

Verkaufstrichter

Wenn Sie über einen E-Commerce verfügen oder sich einfach für digitales Marketing interessieren, sind Sie sicherlich von Zeit zu Zeit auf den Begriff Verkaufstrichter gestoßen. Dies ist sehr wichtig, um von der Basis zu lernen und das Beste daraus zu machen.

Aber Was sind Verkaufstrichter? Was sind die Vorteile ihrer Verwendung? Und wie können sie geschaffen werden? Von all dem und vielem mehr möchten wir im Folgenden mit Ihnen diskutieren.

Was sind Verkaufstrichter?

Was sind Verkaufstrichter?

Verkaufstrichter, auch Verkaufstrichter genannt, sind ein Thema, das heute überall zu hören ist. Das Problem ist, dass wir die wahre Bedeutung dieses Begriffs meistens nicht genau kennen, was zu Problemen beim Erstellen, Anwenden und Erhalten der erwarteten Ergebnisse führt. Daher ist ein wirklich verstandenes Verkaufstrichter-Konzept das Folgende:

Verkaufstrichter sind die Schritte, die ein Benutzer ausführt, bis er schließlich ein Produkt kauft oder eine Dienstleistung von uns anfordert.

Mit anderen Worten, es handelt sich um einen Verkaufsprozess, der in Schritten oder Phasen so eingerichtet wird, dass der Benutzer dorthin gebracht wird, wo er möchte, sodass der letzte Schritt der Kauf ist. Einige glauben, dass es einen nächsten Schritt gibt, nämlich Feedback.

Daher sind die Verkaufstrichter (die so genannt werden, weil sie diese Form haben, von größer bis schmaler) ein Schema, in dem wir die Schritte definieren können, die ein Benutzer unternehmen wird, um Kunde von uns zu werden, entweder weil er etwas bei Ihnen kauft E-Commerce oder weil Sie einen Dienst mieten.

Was sind die Vorteile von Verkaufstrichtern?

Was sind die Vorteile von Verkaufstrichtern?

Wenn Sie sich das Konzept selbst ansehen, denken Sie möglicherweise gerade über die potenziellen Vorteile von Verkaufstrichtern nach. Die Wahrheit ist, dass es mehrere von ihnen gibt, unter denen wir Folgendes hervorheben können:

Sie kennen Ihre Benutzer und Kunden

In diesem Fall, wenn Sie mit dem Erstellen eines Verkaufstrichters beginnen, Ihre Zielgruppe ist ziemlich breit, um viele Menschen erreichen zu können. Aber im Laufe der Phasen wird diese Gruppe immer kleiner. Die verbleibenden Benutzer sind tatsächlich das Publikum, das an Ihnen interessiert ist, und Sie können schrittweise die Erwartungen lernen, die sie in jeder Phase haben, bis Sie das Ende erreichen.

Was ist das für dich? Nun, es ist sehr einfach; um personalisierte Kampagnen durchzuführen und Ihre Zielgruppe zu finden, die sich für das interessiert, was Sie verkaufen oder tun.

Höhere Produktivität für Ihr Unternehmen

Wenn Sie sich auf eine bestimmte Gruppe oder ein bestimmtes Publikum konzentrieren, ist dies logisch Sparen Sie Kosten, weil Sie nicht mehr in eine große Gruppe investieren müssen. Aber bei einem kleineren, einem von denen, die Ihnen wirklich mehr Nutzen bringen, weil die Investition, die Sie tätigen, bessere Ergebnisse erzielt.

Sie kennen die Phasen, die fehlschlagen oder in denen Sie Benutzer verlieren

Das Gute an Verkaufstrichtern ist, dass Sie durch das Angebot in mehreren Phasen in jedem Moment wissen, in welchem ​​von ihnen die Benutzer geblieben sind, ob sie gegangen sind, ob sie weitergezogen sind und warum sie nicht fortgefahren sind.

Und das ist es, wenn es eine gibt großer Verlust von Benutzern in einer bestimmten Phase, es kann sein, dass dies das Problem ist (nun, weil die Nachricht nicht angemessen ist, weil es keine Anziehungskraft gibt, weil sie enttäuscht sind ...).

Phasen eines Verkaufstrichters

Phasen eines Verkaufstrichters

Sie sollten wissen, dass Verkaufstrichter nicht nur für das verwendet werden, was ihr Name anzeigt, dh für den Verkauf. Sie können Ihnen unter anderem auch dazu dienen, Follower in einem Blog zu gewinnen.

Was Sie beachten sollten, ist das Jeder Verkaufstrichter besteht aus drei wichtigen Phasen: TOFU (Oberseite des Trichters); MOFU (Mitte des Trichters); und BOFU (Bottom of the Funnel). Oder was ist das gleiche: oben, in der Mitte und unten oder am Ende.

Diese drei Phasen sind insgesamt in vier Schritte unterteilt, die entwickelt werden müssen, damit Verkaufstrichter erfolgreich sind. Diese sind:

Verliebtheit (oder Anziehung)

Es ist die erste Phase, in der Sie Benutzer für Ihre Seite, Ihr Blog ... gewinnen müssen. Mit anderen Worten, Sie müssen Benutzer dazu bringen, Ihre Website zu besuchen. Dazu müssen Sie Werbetechniken verwenden, sei es in sozialen Netzwerken, in Suchmaschinen, in der Werbung auf anderen Webseiten, in Foren ...

Sobald sie Ihre Website erreichen, tritt die nächste Phase ein.

Haken

Jetzt, da sie auf Ihrer Website sind, sei es eine normale oder ein E-Commerce, müssen Sie sie davon überzeugen, dass Sie etwas anbieten, das sie interessiert, das sie wollen. Das heißt, Sie müssen ihm einen Inhalt oder ein Produkt geben, das sie wirklich erfasst.

Experten glauben das Diese Phase wäre erfolgreich, wenn der Benutzer die Seite abonniert hätte, da sie für einen Abonnenten und potenziellen Kunden nur ein Benutzer ist. Die Wahrheit ist, dass dies der Fall ist, denn wenn er die Daten abonniert und Ihnen hinterlässt, liegt es daran, dass das, was Sie ihm anbieten, ihn davon überzeugt hat. Unabhängig davon, ob er Sie zu diesem Zeitpunkt kauft oder nicht. Im Fall von E-Commerce melden sich die Leute selten für Newsletter an, es sei denn, Sie bieten ihnen etwas an, das sich im Austausch lohnt (einen Rabatt, einen Code ...).

Eine weitere Option sind die Meinungen, die andere Kunden Ihnen hinterlassen können und die dazu dienen, Benutzer von Ihren Produkten und / oder Dienstleistungen zu überzeugen.

Verkaufstrichter: Entscheidungsfindung

Sobald diese Person die Meinungen zu den von Ihnen verkauften Produkten und den von Ihnen angebotenen Dienstleistungen abonniert oder gesehen hat, ist es Zeit für Sie, die Entscheidung zu treffen. Dies ist der wichtigste Teil von Verkaufstrichtern und der Ort, an dem Sie am meisten falsch liegen können.

Der Grund liegt nicht so sehr in der Tatsache, dass die vorherigen Phasen fehlschlagen, sondern darin, dass Benutzer erfahrener werden und nach guten Möglichkeiten suchen. Wenn Sie ihnen also nicht das Vertrauen geben, das sie benötigen, und Sie sie auch nicht davon überzeugen, bei ihnen zu kaufen Sie anstelle eines anderen verlieren Sie an Wert und damit einen Kunden.

Verkauf

La letzte Phase der Verkaufstrichter, und die, mit der Sie sicher viel mehr arbeiten möchten. In dieser Phase wird das Produkt oder die Dienstleistung vorgestellt und es hilft, diesen Benutzer zu überzeugen. Dazu müssen Sie das Problem und die einfache Lösung, die Sie vorschlagen, dh Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung, klarstellen.

In dieser Phase können Sie am meisten scheitern, zusätzlich zu der Tatsache, dass von 100 Benutzern nur 10 oder weniger die Verkaufstrichter vervollständigen können. Es ist jedoch wichtig zu sehen, was diese Benutzer von ihnen überzeugt haben müssen und warum die anderen dies nicht getan haben.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.