Strategie auf TikTok von 0 bis 100 für E-Commerce

TikTok

An diesem Punkt ist klar, dass soziale Netzwerke E-Commerce viele Verkaufschancen bieten. Tatsächlich haben viele Geschäfte in ihnen aktiviert (ein klares Beispiel ist Facebook, mit dem Sie einen "Mini-Laden" einrichten können, um Ihre Produkte zu verkaufen, ohne dass Kunden das Netzwerk verlassen müssen). Im Allgemeinen tragen soziale Netzwerke organisch dazu bei, mehr Umsatz zu erzielen. aber nicht alle machen es gleich. Facebook, Twitter, TikTok, Instagram, Clubhaus ... Es gibt viele und jeder mit einer Strategie.

Die bekanntesten sind zweifellos Facebook und Instagram, zwei große "Kräfte" für einen Online-Shop. Aber andere wie Tik Tok treten auf. Wissen Sie, mit welcher Strategie Sie von 0 auf 100 kommen können? Wir erklären es Ihnen unten.

Soziale Netzwerke, Kanäle zur Schaffung von Gemeinschaft

Soziale Netzwerke, Kanäle zur Schaffung von Gemeinschaft

Erstellen Sie eine Social-Media-Strategie Es geht nicht darum, das Internet zu durchsuchen, ein Handbuch herauszuholen und es anzuwenden. Jeder Online-Shop hat seine "Tricks", die Strategien, die ihm dienen (und andere nicht). Ziel einer Strategie ist es, eine Gemeinschaft von Menschen zu schaffen. Sie benötigen Benutzer, die wirklich interessiert sind, entweder an den Produkten, die Sie zum Verkauf anbieten, oder an den Dienstleistungen, die Sie anbieten. Wenn nicht, werden sie nicht interagieren, außer zu mögen und zu vergessen.

Stellen Sie sich zum Beispiel vor, Sie haben einen Spielwarenladen. Und Sie bitten alle Ihre Facebook-Freunde, Ihre Seite zu mögen. Aber unter allen gibt es Menschen, die keine Kinder haben oder kein Spielzeug mögen. Vielleicht werden sie es aus Engagement tun, aber erwarten nicht, dass sie teilen oder zum Kauf ermutigt werden, weil es sie nicht interessiert.

Social Media sollte als Club gesehen werden. Dazu sollten Menschen gehören, die wirklich glücklich sind und möchten, dass Sie ihnen regelmäßig Informationen senden, die mit anderen Menschen interagieren möchten, die den gleichen Geschmack haben und an der Botschaft teilnehmen, die Sie verbreiten.

Um das zu erreichen, worüber wir sprechen, müssen Sie sich jedoch bestimmte Fragen stellen, wie z.

  • Für welche Art von Inhalten könnte meine Community interessiert sein?
  • Was würdest du gerne lernen?
  • Mit welchen Inhalten unterhalten Sie sich?

Diese Praxis, in der Informationen und Veröffentlichungen anderer geteilt werden, ist in Ordnung, aber wir müssen realistisch sein: Was uns interessiert, ist, dass sie über uns sprechen, dass sie unsere Veröffentlichungen, Links und Produkte teilen. Denn was Sie tun, ist eine treue Gemeinschaft zu bilden, die ein bestimmtes Thema sucht, bei dem wir im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen.

Für E-Commerce ist Instagram das Juwel in der Krone

Für E-Commerce ist Instagram das Juwel in der Krone

Vor Jahren war Facebook und Twitter das soziale Netzwerk, in dem man als Online-Shop präsent sein musste. Beide sozialen Netzwerke wuchsen wie Schaum, bis Facebook Twitter voraus war und der Favorit für einen E-Commerce war.

Die Zunahme der Follower war etwas, das Unternehmen besessen machte, denn wo es mehr Menschen gab, gab es mehr Möglichkeiten, Sie zu lesen, Ihr Unternehmen zu bemerken und sich zu entscheiden, bei Ihnen zu kaufen.

Im Laufe der Zeit verlor Facebook an Dampf, und das relativ bald, aber das liegt wirklich daran, dass die Öffentlichkeit die Netzwerke geändert hat. Die "Mode" war nicht mehr Facebook, sondern Instagram, und es gab alle E-Commerce-Unternehmen, die versuchten, die Ersten zu sein, die in der Branche oder in der Art des Geschäfts am relevantesten waren. Sein Ziel? Die Öffentlichkeit.

Jetzt Unternehmen sind auf Instagram und wissen, dass Posts konstant, intensiv und dynamisch sein müssen: Tägliche Geschichten, Direkt-, IGTV-Videos, Kurzvideos für Rollen, „normale“ Veröffentlichungen… Sie stoßen jedoch auf ein Problem, und das heißt, Sie können keine Links in die Veröffentlichungen einfügen, die über die Links des Profils oder das Aufwischen der Geschichten hinausgehen , mit dem es ziemlich schwierig ist, diesen Kunden auf Ihre Website zu bringen, und das schadet der Sichtbarkeit.

Y dann kam es TikTok

Und dann kam TikTok

TikTok war eine Revolution in sozialen Netzwerken. Es ist noch zu neu, um abzuwägen, ob es in der Zeit wirklich eine lange Zukunft haben wird, und die Wahrheit ist, dass es so grün ist, dass wir immer noch nicht wissen, wie weit sein Umfang gehen kann. Was wir jedoch wissen ist, dass es viele Influencer gibt, die in Tik Tok mit Witzen, Tänzen ...

Die Marken selbst haben sich in diesem sozialen Netzwerk etabliert, vor allem, wenn Ihre Zielgruppe junge Menschen sind. Gibt es jetzt E-Commerce auf TikTok? Haben Marken einen Platz in diesem Netzwerk, das als Musical begann und jetzt Inhalte sehr unterschiedlicher Genres enthält?

Bei der Analyse der Online-Shops, die auf TikTok präsent sind, finden wir beispielsweise die Marke diversual.comDer führende Online-Sexhop der Branche mit nur 5 Monaten Leben in dem sozialen Netzwerk, das als Musicaly begann, hat bereits über 400 Follower. Wie hast du es gemacht? Dieser Erotikladen, der soziale Kanäle nutzt, um Bildungsinhalte zur Sexualerziehung mit zu veröffentlichen frischer, enger und natürlicher Ton, ohne übermäßig kommerziell zu sein. In ihrer Tiktok-Kanal haben ihre pädagogische Arbeit fortgesetzt und sich auch mit Fragen der Sexualität befasst vollständige Anpassung an den Ton, ein Format, das dieses Netzwerk zulässt In einigen seiner Videos wurden mehr als 18 Millionen Aufrufe verzeichnet.

Es gibt nur wenige Marken, die etwas kreieren Qualität und strategischer Inhalt auf Tiktok und Diversual ist ein klares Beispiel für die Anpassung an die Umwelt und die Nutzung der Chancen eines Booms, wie es Tiktok war und ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie es nicht versuchen können, wenn Sie über einen E-Commerce verfügen. Das Wichtigste ist, diesen Ansatz für Ihren Kanal so zu finden, dass er für diejenigen attraktiv genug ist, die diese Art von Inhalten konsumieren. Darüber hinaus müssen Sie berücksichtigen, dass es in nur 3 Sekunden eingehängt werden muss. So können hochwertige, beeindruckende Videos, die für eine große Anzahl wirklich interessant sind, die Türen öffnen, damit Sie sich wie Schaum erheben können.

Obwohl die Vorteile der Nutzung des sozialen Netzwerks für Mode für eine Marke vielfältig sind, wie z. Der einzige statische Link, über den Sie dieses soziale Netzwerk einrichten können, ist das Profil. Daher ist es wichtig, einen Weg zu finden, um den Datenverkehr zum Geschäft umzuleiten. Und der beste Weg ist, eine Zielseite zu erstellen, die Links zu Webseiten enthält, die wir hervorheben möchten, zu Werbeaktionen oder laufenden Kampagnen und sogar zu den Star-Produkten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.