Leitfaden für neue SEO- und SEM-Trends für Online-Unternehmen

Für jedes Online-Geschäft ist eine gute SEO- und SEM-Positionierung unerlässlich, um eine größere Präsenz im Web zu erreichen. Obwohl beide für die Sichtbarkeit im Internet von entscheidender Bedeutung sind, gibt es einige signifikante Unterschiede zwischen ihnen. Während also SEO (Search Engine Optimization) die zuständige Disziplin ist Optimieren Sie die Positionierung einer Website in Suchmaschinen, SEM (Search Engine Marketing) ist eine Strategie, die darauf abzielt, diese Positionierung zu erreichen bezahlte Anzeigenschaltung.

Aus diesem Grund analysieren einige spezialisierte Agenturen aufgrund ihrer Bedeutung jährlich Trends in SEO und SEM. Dies ist beispielsweise bei eStudio34 der Fall, das gerade Pfade veröffentlicht hat SEO- und SEM-Trendleitfäden für 2020.

SEO-Trends für 2020

La SEO Trend Guide für 2020 stellt auf diese Weise einige der Stärken dieser Disziplin Ich freue mich auf das nächste Jahr. In diesem Handbuch wird daher zunächst hervorgehoben, wie wichtig es ist, strukturierte Daten zu verwenden, um klickfreie Suchvorgänge zu nutzen, die in direktem Zusammenhang mit Benutzeranfragen über Sprache stehen.

Darüber hinaus stellt der Leitfaden auch die Notwendigkeit fest Erstellen Sie lokale Inhalte um von der spezifischen Funktionsweise des lokalen Algorithmus zu profitieren. Aus diesem Grund empfiehlt der Leitfaden, die lokalen Suchmaschinenlinks optimal zu nutzen. Ebenso unterstreicht das Handbuch die Bedeutung des Extrahierens von Daten, um die Bedürfnisse und den Geschmack potenzieller Kunden auf der Grundlage der Durchführung semantischer Studien zu kennen.

In ähnlicher Weise empfiehlt der Leitfaden auch die Verwendung eines Tools zum Bearbeiten großer Datenmengen. Daher empfiehlt diese Veröffentlichung die Verwendung von Jupyter: ein Instrument, das dies ermöglicht automatisieren eine Vielzahl von Prozessen verbunden mit Datenverwaltung.

auch Weitere im Leitfaden enthaltene Trends beziehen sich auf die Verbesserung der Kommunikation mit Kunden während des Einkaufsprozesses und die Verwendung qualitativer Daten für die Entscheidungsfindung.

SEM-Trends für 2020

Im SEM-Trendleitfaden für 2020 es ist unter anderem die Rede von Maschinelles lernenDies ermöglicht die Erstellung und Implementierung von 100% automatisierten Werbekampagnen. In gleicher Weise enthält der SEM-Trendleitfaden auch einige der wichtigsten Neuigkeiten von Google Ads für 2020. Dem Leitfaden zufolge würden diese Verbesserungen daher hauptsächlich in einer stärkeren Automatisierung und in neuen Kreativitätsformaten liegen.

In diesem Sinne enthält der Leitfaden auch einige Neuerungen im Bereich SEM in Bezug auf den Automatisierungsgrad und den Anwendung künstlicher Intelligenz. Ebenso wird auf das Erscheinen neuer Kampagnenformate wie Galerie-Anzeigen, Discovery-Kampagnen und Erweiterungen mit Lead-Formularen hingewiesen. All dies sind innovative Formate, die das Potenzial für die Reichweite und Effektivität der Werbekampagnen erhöhen, die von den verschiedenen Unternehmen über das Internet entwickelt wurden.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.