Grundlegende Terminologie im E-Commerce oder E-Commerce

E-Commerce-Bedingungen

Wenn Sie gerade erst Ihren Spaziergang im Faszinierenden beginnen Welt des elektronischen HandelsEs ist sicher, dass Sie auf Phrasen oder Wörter stoßen, die ständig verwendet werden, um Produkte, Dienstleistungen, Unternehmen usw. zu definieren oder auf diese zu verweisen. Um Ihnen dabei ein wenig zu helfen, teilen wir nachfolgend die Grundlegende Terminologie im E-Commerce oder E-Commerce.

  • Business-to-Business (B2B)
  • Es ist einfach ein Geschäfts- und Prozessmodell eines Unternehmens, das an ein anderes Unternehmen verkauft.
  • Business-to-Customer (B2C)
  • Es ist ein Geschäftsmodell und Prozesse, in denen ein Unternehmen direkt an Verbraucher verkauft.

Großhändler (Großhändler)

Eine Person oder Firma, die Produkte in loser Schüttung von verschiedenen Anbietern kauft, mit der Absicht, sie an Wiederverkäufer zu verkaufen, die sie wiederum an Verbraucher verkaufen. Händler und Großhändler arbeiten in der Regel über denselben Kanal als Partner zusammen.

Kundenlebensdauerwert (CLV)

Es ist die Vorhersage zukünftiger Einnahmen oder Gewinne, des Wertes und des Nettogewinns, die ein Verbraucher während der gesamten Beziehung mit dem Händler erzielen wird.

Wechselkurs

Diese Metrik ist Teil anderer Messungen, mit denen der Zustand des E-Commerce bewertet wird. Es wird berechnet, indem die Anzahl der Personen, die eine bestimmte Aktion ausführen, durch die Anzahl der Besucher einer bestimmten Seite oder eines bestimmten Prozesses dividiert wird.

Zielseitenoptimierung

Hierbei werden Zielseiten erstellt, überwacht und angepasst, um die Traffic-Conversion zu maximieren.

Kundensegmentierung

Es bezieht sich auf die Ausrichtung auf die profitabelsten Kunden und diejenigen mit dem höchsten Verdienstpotenzial. Dies können wiederkehrende Käufer, durchschnittliche Bestellwerte, Kunden, die eine Bewertung abgeben, sowie Kunden sein, die auf Angebote und Werbeaktionen reagieren.

Schwarzer Freitag

Der Tag nach Thanksgiving in den USA, der traditionell den Beginn der Einkaufssaison markiert, in der Einzelhändler Sonderangebote und tiefe Rabatte auf alle Produkte in ihren Geschäften anbieten.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.