Geschichte von Facebook

Geschichte von Facebook

Sie können Facebook täglich nutzen. Vielleicht für viele Stunden. Aber hast du dich jemals gefragt was ist die geschichte von facebook? Ja, wir wissen, dass es als studentisches Netzwerk geboren wurde, dass es Kontakte pflegen sollte... aber was liegt dahinter?

Dieses Mal haben wir ein wenig recherchiert, um herauszufinden, wie das soziale Netzwerk, das jetzt Teil des „Meta“-Imperiums ist, entstanden ist. Willst du es auch wissen?

Wie und warum wurde Facebook geboren?

Kennen Sie das genaue Geburtsdatum von Facebook? Nun, es ist der 4. Februar 2004.. An diesem Tag war es ein Vorher und Nachher, denn an diesem Tag wurde er geboren «Die Facebook«.

Das Ziel dieses Netzwerks war Harvard-Studenten konnten Informationen privat austauschen nur zwischen ihnen.

Sein Schöpfer ist weltweit bekannt, Mark Zuckerberg, obwohl sie ihn damals nicht besser kannten als seine Mitbewohner und einige Studenten in Harvard, wo er studierte. Allerdings hat er Facebook nicht alleine gegründet. Er tat es mit anderen Studenten und Mitbewohnern: Eduardo SaverinDustin Moskowitz, Andrew McCollum o Chris Hughes. Ihnen allen verdanken wir das soziale Netzwerk.

Am Anfang steht natürlich das soziale Netzwerk Es war nur für Leute mit einer Harvard-E-Mail. Wer es nicht hatte, kam nicht rein.

Und wie war das Netzwerk damals? ähnlich wie jetzt. Sie hatten ein Profil, in dem Sie sich mit anderen Personen verbinden, persönliche Informationen eingeben, Ihre Interessen teilen konnten ...

Tatsächlich in einem Monat waren 50 % aller Harvard-Studenten immatrikuliert und es wurde für andere Universitäten wie Columbia, Yale oder Stanford interessant.

Der Boom war so groß, dass er das verursachte Bis Ende des Jahres hatten sich praktisch alle Universitäten in den USA und Kanada angemeldet. im Netz und hatte bereits fast eine Million Nutzer.

Was sie vor The Facebook erstellt haben

Etwas, das nur sehr wenige wissen, ist das Facebook es war nicht die erste Kreation von Mark Zuckerberg und seine Freunde, aber die zweite. Ein Jahr zuvor, 2013, hat Facemash erstellt, eine Website, auf der er seine Kollegen amüsieren kann, entschied, dass es eine gute Idee sei, eine Person nach ihrem Körperbau zu beurteilen und so eine Rangliste zu erstellen, um zu wissen, wer schöner (oder heißer) ist. Offensichtlich, zwei Tage später schlossen sie es weil sie Fotos ohne Erlaubnis verwendet haben. Und dass sie in diesen zwei Tagen 22.000 Aufrufe erreichten.

Der Umzug ins Silicon Valley

Wenn Ihr soziales Netzwerk funktioniert und wie Schaum aufsteigt, Mark entschied, dass es an der Zeit war, in ein Haus in Palo Alto zu investieren., Kalifornien. Dort richtete es zum ersten Mal sein Betriebszentrum ein, um das gesamte Gewicht des sozialen Netzwerks verwalten und unterstützen zu können.

Zur gleichen Zeit Partnerschaft mit Sean Parker, dem Gründer von Napster und das ermöglichte es ihm, über Peter Thiel, den Mitbegründer von PayPal, eine Investition von 500.000 Dollar (rund 450.000 Euro) zu erhalten.

2005, das Schlüsseljahr in der Geschichte von Facebook

2005, das Schlüsseljahr in der Geschichte von Facebook

Wir können das sagen 2005 war ein fantastisches Jahr für Facebook. Erstens, weil er seinen Namen geändert hat. Es hieß nicht mehr „Das Facebook“, sondern einfach „Facebook“.

Aber vielleicht Das Wichtigste ist die Öffnung des sozialen Netzwerks für Benutzer und Studenten von Gymnasien und Universitäten in anderen Ländern wie Neuseeland, Australien, Mexiko, Vereinigtes Königreich, Irland…

Das bedeutete, dass es am Ende dieses Jahres seine Benutzer verdoppelte. Wenn es Ende 2004 fast eine Million monatliche Nutzer hatte, Ende 2005 waren es etwa 6 Millionen.

Ein neues Design für 2006

Dieses Jahr startete mit einem neuen Facelift des sozialen Netzwerks. Und es ist so, dass sein Design zunächst sehr an MySpace erinnerte und in diesem Jahr beschlossen sie, auf eine Erneuerung zu setzen.

Zuerst Sie entschieden sich für das Profilbild, um an Bedeutung zu gewinnen. Nach Newsfeed hinzugefügt, das heißt, die allgemeine Pinnwand, in der die Leute sehen konnten, was die Kontakte über diese Pinnwand geteilt hatten, ohne jedes der Benutzerprofile eingeben zu müssen.

Und es gibt noch mehr, denn fast Ende 2006 wurde Facebook global. Mit anderen Worten, jeder über 13 Jahre mit einem E-Mail-Konto (er musste nicht mehr aus Harvard sein) konnte sich registrieren und das Netzwerk nutzen. Ja, auf Englisch.

2007, der Auftakt zum meistbesuchten sozialen Netzwerk

Im Jahr 2007, Facebook erweiterte seine Optionen einschließlich Facebook Marketplace (zu verkaufen) oder Facebook-Anwendungsentwickler (um Apps und Spiele im Netzwerk zu erstellen).

Dieser erund durfte ein Jahr später das meistbesuchte soziale Netzwerk sein, über MySpace.

Zusätzlich die Politiker selbst fingen an, auf sie aufmerksam zu werden, bis hin zum Erstellen von Profilen, Seiten und Gruppen auf der Plattform. Natürlich mit Fokus auf die USA.

Die beliebteste Plattform der Welt im Jahr 2009

Wenn wir berücksichtigen, dass die Geschichte von Facebook im Jahr 2004 begann, und dass, fünf Jahre später wurde es zur beliebtesten Plattform der Welt, können wir nicht sagen, dass es eine schlechte Flugbahn ist.

Im selben Jahr entfernte er den „Gefällt mir“-Button Obwohl sich niemand daran erinnert.

Als das Netzwerk aufstieg, war es logisch, dass sie es ein Jahr später mit 37.000 Millionen Euro bewerteten.

Die Facebook-Geschichte vereint sich mit Instagram, WhatsApp und Giphy

Vereint mit Instagram, WhatsApp und Giphy

Seit 2010 Facebook beginnt einen Weg, um zu versuchen, das meistbesuchte und genutzte soziale Netzwerk zu sein, und war in der Lage, App-Käufe zu tätigen, die ihm „schaden“ könnten. Indem Sie sie in Ihr Unternehmen einbeziehen, haben Sie mehr Wert. Und das ist passiert Einkäufe von Instagram, WhatsApp und Giphy.

Natürlich auch es gab nicht so gute Dinge, wie die gefürchteten Lecks und andere Situationen, in denen sein Schöpfer verdorben wurde, sogar vor Gericht ging.

Der Wechsel von Facebook zu Meta

Der Wechsel von Facebook zu Meta

Schließlich ist das einer der Meilensteine ​​in der Geschichte von Facebook deine Namensänderung. Was sich wirklich verändert, ist das Unternehmen, das wie das soziale Netzwerk genannt wird. Allerdings auch mit Instagram, WhatsApp und Giphy braucht einen anderen Namen, der alles umfassen würde. Das Ergebnis? Meta.

Offensichtlich bleibt es nicht nur dort, sondern Mark Zuckerberg hat den Weg für die «metaverse«. Niemand weiß, was uns die Geschichte von Facebook bringen wird, aber es wird sicherlich wieder eine wichtige Änderung geben, wenn es weiterhin eines der meistgenutzten sein will.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.