So löschen Sie Cookies aus Google Chrome

Cookies

Sicherlich hat Sie irgendwann jemand empfohlen, als Sie versuchten, ein Problem mit Ihrer Internetverbindung auf Ihrem Computer zu lösen Browser-Cookies löschen. Wenn Sie mit diesem Begriff nicht vertraut sind, werden wir Ihre Zweifel klären, da es sich sicherlich nicht um ein Thema handelt, mit dem Sie vertraut sind.

In diesem Artikel möchten wir Ihnen die Dinge im Sinne von etwas näher erläutern Was sind Cookies? warum Es ist wichtig, sie von Ihrem PC zu reinigen und wie der Titel des Beitrags sagt, werden wir Ihnen sagen So löschen Sie Cookies Chrome. Wenn Sie also den Google Chrome-Browser zum Surfen im Internet verwenden, erfahren Sie, wie Sie Cookies löschen können.

Beginnen wir am Anfang, was sind Cookies?

Kurz gesagt Cookies sind kleine Datenstücke oder -pakete, die an Ihren Webbrowser gesendet werden, in diesem Fall an Google Chrome, von den von Ihnen besuchten Websites. Diese kleinen Pakete enthalten Informationen zu Ihrer Aktivität auf den Seiten, auf die Sie im Internet zugreifen, und die der Browser in Form einer kleinen Textdatei speichert.

Nun Welche Informationen speichern Cookies? In Cookies können Informationen gespeichert werden, die sich auf Benutzername und Passwort, Website-Einstellungen oder sogar auf das beziehen, was Sie beim Besuch von Amazon aus Ihrem Warenkorb entfernt haben könnten. Grundsätzlich ist Ihr Google Chrome-Browser, wie die meisten anderen Browser, die zum Surfen im Internet verwendet werden, Speichern oder speichern Sie alle diese Daten Sie müssen sie also nicht jedes Mal neu eingeben, wenn Sie diese Websites besuchen, was natürlich gut ist.

Das Interessante ist, dass sie existieren verschiedene Arten von Cookies Sie verhalten sich unterschiedlich. Beispielsweise gibt es Cookies, die bei jedem Schließen des Browserfensters automatisch gelöscht werden. Es gibt auch andere Arten von Cookies, die so lange auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden sollen, bis sie ablaufen oder Sie sie löschen.

Um Warum heißen sie Cookies?hat es eigentlich damit zu tun die Phrase "Glückskekse" (Glückskekse), in dem Sinne, dass sie versteckte Informationen enthalten.

Wie oft und warum sollten Sie Cookies löschen?

Da In einigen Fällen ist es ratsam, diese Dateien zu löschen.

Zum Beispiel Die im Cookie-Cache gespeicherten Informationen können manchmal zu Konflikten führen mit der Website, auf die sie verweisen, insbesondere wenn die Website kürzlich aktualisiert wurde. Dies kann dazu führen Fehler, wenn Sie versuchen, auf diese Webseite zuzugreifen wieder

Die Cookies enthalten keine persönlichen Informationen des Benutzers, es sei denn, er selbst wollte das Internet über einen Fragebogen informieren. Und wenn es persönliche Informationen enthält, wird es verschlüsselt.

Wie lösche ich Cookies in Google Chrome?

Zum Glück Das Löschen von Chrome-Cookies ist ein sehr einfacher Vorgang Dies dauert nicht länger als ein paar Minuten. Es ist jedoch wichtig zu erwähnen, dass die unten aufgeführten Schritte nur für den Google Chrome-Browser gelten. Wenn Sie also einen anderen Browser verwenden, sind die Schritte unterschiedlich.

Mal sehen, wie man Chrome-Cookies auf dem PC bereinigt:

HINWEIS: Denken Sie daran, wann Löschen Sie die Cookies aus Chrome. Die Sitzung der Websites, auf denen Sie registriert sind, wird geschlossen. Außerdem könnten Ihre gespeicherten Einstellungen gelöscht werden. Dies ist wichtig, da Sie möglicherweise Probleme haben, sich bei Ihren bevorzugten Websites anzumelden, wenn Sie Ihr Zugangskennwort vergessen.

  • Öffnen Sie auf Ihrem Computer den Google Chrome-Browser.
  • Klicken Sie nun auf das Symbol mit drei horizontalen Streifen in der oberen rechten Ecke der Seite.

Chrome-Cookies löschen

  • Klicken Sie im Kontextmenü auf die Option "Einstellungen"

Chromkekse

  • Scrollen Sie auf der angezeigten Seite nach unten und klicken Sie auf den Link "Erweiterte Einstellungen anzeigen".

Sie löschen Chrome-Cookies

  • Greifen Sie im Abschnitt Datenschutz auf den Abschnitt "Inhaltseinstellungen" zu.

Cookies löschen

  • Klicken Sie im Abschnitt "Cookies" auf den Abschnitt "Alle Cookies und alle Site-Daten ...".

wie man Cookies löscht

  • Unten sehen Sie alle Cookies von den Websites, die Sie besucht haben und die auf Ihrem Computer gespeichert sind.
  • Sie haben die Möglichkeit, jedes Cookie einzeln auszuwählen oder einfach auf "Alle entfernen" zu klicken, um alle Cookies vollständig aus Chrome zu entfernen.

Was ist, wenn Sie wollen? verhindern, dass Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, Was Sie tun müssen, ist Folgendes:

  • Greifen Sie auch auf den Abschnitt "Einstellungen" zu, indem Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke der Seite klicken.
  • Klicken Sie dann auf den Link "Erweiterte Einstellungen anzeigen" und dann im Abschnitt "Datenschutz" auf den Abschnitt "Inhaltseinstellungen".
  • Aktivieren Sie abschließend im Abschnitt Cookies die Option "Dateneinstellungen auf Websites blockieren" und klicken Sie dann auf "Fertig", um die Änderungen zu speichern.

Löschen Sie Chrome-Cookies von einem Android-Telefon oder -Tablet

Wenn Sie eine Löschen Sie Cookies in Google Chrome von Ihrem Handy oder Ihrem Android-TabletSie können es auch tun und das Verfahren ist ebenso sehr einfach.

  • Öffnen Sie die Chrome-Anwendung auf Ihrem Android-Gerät und klicken Sie auf das Symbol mit drei vertikalen Punkten oben rechts auf dem Bildschirm.
  • Klicken Sie unten im Kontextmenü auf die Option "Einstellungen".
  • Klicken Sie dann auf den Abschnitt "Datenschutz" und dann unten auf die Option "Browserdaten löschen".
  • Auf dem nächsten Bildschirm können Sie einen Zeitbereich auswählen, der "Letzte Stunde", "Letzte 24 Stunden", "Letzte 7 Tage", "Letzte vier Wochen" und "Seit immer" sein kann.
  • Klicken Sie zum Abschluss auf "Alle Daten löschen".
  • Es stehen erweiterte Einstellungen zur Verfügung, mit denen Sie zu löschende Elemente auswählen können, einschließlich gespeicherter Kennwörter, Daten zum automatischen Ausfüllen von Formularen, Website-Einstellungen und mehr.

Was passiert mit dem Browser-Cache? Soll ich ihn auch löschen?

Lassen Sie uns jetzt ein wenig über das sprechen Browser-Cache und warum es wichtig ist Entfernen Sie es regelmäßig. Wenn wir uns auf den Browser-Cache beziehen, sprechen wir einfach von einem Ort auf der Festplatte Ihres Computers, an dem der Webbrowser alle Daten speichert Daten, die Sie von Webseiten herunterladenFalls der Benutzer diese Site erneut besucht, ist das Laden der Seite schneller.

Wenn Sie zum ersten Mal auf eine Webseite im Internet zugreifen, kümmert sich der Browser darum bestimmte Elemente dieser Website herunterladen, wie Logos, Bilder usw. und zwischenspeichert es.

Diese Elemente werden dann auf der angezeigten Seite angezeigt. Dies bedeutet, dass für jede weitere Seite, die Sie besuchen, Diese Elemente müssen nicht erneut von der Webseite heruntergeladen werden. Diese Elemente werden immer an derselben Stelle angezeigt, an der sie auf der Festplatte gespeichert sind.

Jetzt das Cache hat eine Größenbeschränkung, die normalerweise konfiguriert werden kann. Wenn der Browser-Cache voll ist, werden Elemente, die in einem Moment nicht verwendet wurden, verworfen, um mehr Speicherplatz zu schaffen. Daher können wir sagen, dass der Browser-Cache einfach ein Ort ist, an dem die Elemente einer Webseite so gespeichert werden, dass sie nicht jedes Mal heruntergeladen werden müssen, wenn Sie eine Webseite besuchen.

Browser-Cache löschen

Browser-Cache löschen Es bedeutet nur, es zu leeren. Wenn Sie das nächste Mal eine Webseite aufrufen, müssen alle Elemente erneut heruntergeladen werden.

Manchmal passiert etwas, dass Webseiten nicht richtig angezeigt werden und unvollständige Bilder an den falschen Stellen angezeigt werden.

Dann weiß ich es Es ist erforderlich, den Browser-Cache zu leeren, um diese Art von Problem zu lösen. Um den Cache in Chrome zu löschen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Greifen Sie über das dreistreifige Symbol in der oberen rechten Ecke der Seite auf die Einstellungen Ihres Browsers zu.
  • Klicken Sie dann im Bereich Datenschutz auf den Abschnitt "Browserdaten löschen".
  • Schließlich müssen Sie im angezeigten Feld nur sicherstellen, dass die Option "Bilder und Cache lokal gespeichert" ausgewählt ist.
  • Um den gesamten Cache zu löschen, wählen Sie den Zeitbereich "Der Anfang" und klicken Sie dann auf "Browserdaten löschen".

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.