43 Experten haben ihre Anwesenheit beim Retail Forum 2016 im Februar bestätigt

43 Experten haben ihre Anwesenheit beim Retail Forum 2016 im Februar bestätigt

El Einzelhandelsforum 2016 wärmt Motoren auf. 9 Experten haben bisher ihre Teilnahme an der XNUMX. Ausgabe des jährlichen Treffens der Einzelhändler in Spanien am XNUMX. Februar in Madrid bestätigt.

Während des ganzen Tages, der in zwei Sitzungen (vormittags und nachmittags) stattfindet, können die Teilnehmer an einer Sitzung teilnehmen strategische Premium-Sitzung (morgens) und sechs technische kostenlose Sitzungen (zwischen Morgen und Nachmittag verteilt).

Strategische Premium-Sitzung: «Käufer und Trends: Die Zukunft ist jetzt»

Die einzige Premium-Sitzung des Tages, die sich an Generaldirektoren von Unternehmen und CEOs richtet, wird rund um das Thema entwickelt Käufer und Trends: Die Zukunft ist jetzt. 

Nach dem Empfang der Teilnehmer um 9:30 Uhr und der Ehreneröffnung (10:00 Uhr) wird sich um 10:30 Uhr die erste Expertengruppe treffen, um das Thema zu erörtern Luxustouristen, die nach Spanien kommen, suchen etwas anderes zum Ausgeben. Wie können Sie Einkaufserlebnisse schaffen, die auf äußerst anspruchsvolle Kunden zugeschnitten sind?

Nach einer geplanten Pause um 11 Uhr wird sich die Expertengruppe erneut zu diesem Thema treffen Next Point of Sale Generation: Neue Trends in der digitalen Transformation. Omnichannel im Dienste von Einzelhändlern. Sie werden darüber sprechen, wie Point of Sale und E-Commerce integriert werden können, um ein besseres Kundenerlebnis zu erzielen, und wie Omnichannel in den Dienst von Einzelhändlern gestellt werden kann.

Um 13:30 Uhr wird das Thema besprochen Vision und Mission der Retail CEOs. Die Zukunft ist jetzt. Bei dieser Gelegenheit werden wir darüber sprechen, warum reine Spieler aufhören zu existieren, warum Treuekarten für Punkte nicht mehr verwendet werden und warum Einzelhändler zusammenarbeiten müssen, um sich zu differenzieren.

Die Sitzung wird voraussichtlich um 14:30 Uhr enden.

Technische kostenlose Sitzungen

Die sechs geplanten technischen kostenlosen Sitzungen sind für Einzelhändler kostenlos. Die technischen Sitzungen mit freiem Zugang des Einzelhandelsforums 2016 sind folgende:

Technische kostenlose Sitzung 1: Personal im Einzelhandel

Zwischen 15 und 00 Uhr werden folgende Themen besprochen:

  • Der menschliche Faktor macht im Einzelhandel einen Unterschied. So bauen Sie ein Team auf, das das Image und die Mission des Unternehmens erfolgreich projiziert. So minimieren Sie die Auswirkungen der Rotation.
  • Wie kann eine Vergütungs- und Leistungsrichtlinie festgelegt werden, die den Online- und Offline-Verkauf fördert?

Technische kostenlose Sitzung 2: Big Data und Kundenbindung

Zwischen 10 und 00 Uhr werden folgende Themen besprochen:

  • So optimieren Sie Big Data im Einzelhandel, um alle Daten unserer Kunden zu monetarisieren und in einen Kauf umzuwandeln.
  • Branchenansicht: Welche Tools gibt es derzeit zur Optimierung von Kundendaten?
  • Kundenbindung durch besten Kundenservice. Techniken zur Bewertung von Verkäufern und zur Verbesserung ihrer Leistung: Mystery Shopping, Interne Audits usw.

Technische kostenlose Sitzung 3: Digitale Transformation

Zwischen 15 und 00 Uhr werden folgende Themen besprochen:

  • Retailtainment: Das Einkaufserlebnis ist der Protagonist in physischen Geschäften. Wie können wir uns von unserer Konkurrenz abheben? Wie können sie an die digitale Transformation des Geschäfts angepasst werden?
  • Dem Kunden steht ein Mehrkanal zur Verfügung, um die Offline- und Online-Welt zu vereinen: Reise und Ziel sind integriert. J.
  • Technologische Innovationen zur Kommunikation relevanter Informationen, Angebote, Werbeaktionen oder Nachrichten in verschiedenen Umgebungen: Digital Signage, Digital Storefronts und Augmented Reality. J.

Technische kostenlose Sitzung 4: Nachrichten und Trends bei Zahlungsmethoden: Anforderungen von Verbrauchern, die neue Zahlungsarten fordern

Zwischen 10 und 00 Uhr werden folgende Themen besprochen:

  • Der Zahlungsverkehrssektor hört nicht auf, sich weiterzuentwickeln, und strebt eine stärkere Integration in neue Technologien an. Wie können Zahlungen in Geschäften optimiert und unnötige Warteschlangen vermieden werden?
  • Was sind die Trends beim mobilen Bezahlen? Wie werden virtuelle Zahlungen zunehmen? Die „Swing Shopper“, digitale Verbündete des Offline-Shoppings: Wie brechen Millennials mit den etablierten Regeln?

Technische kostenlose Sitzung 5: E-Commerce und Mcommerce

Zwischen 12 und 30 Uhr werden folgende Themen besprochen:

  • Multichannel und seine Auswirkungen auf Zahlungsmethoden: Wie sich Multiplattformen auf Commerce, E-Commerce und M-Commerce auswirken, um Omnichannel-Zahlungen zu gewährleisten
  • Wie Zahlungsplattformen für alle Geräte angepasst werden, um Sicherheit zu gewährleisten und Identitätswechsel zu vermeiden. Wie kann man das digitale Universum in analoge Geschäfte integrieren? Und im E-Commerce und M-Commerce?

Technische kostenlose Sitzung 5: Integrierte Lieferkette: Logistikzentren. Kettenintegration und Bedarfsprognose

Zwischen 15 und 00 Uhr werden folgende Themen besprochen:

  • Geschäfts- und unternehmerische Möglichkeiten für Einzelhändler: Logistikzentren
  • Durch die massive Kommerzialisierung von Produkten spielt die Logistik eine strategische und wettbewerbsfähige Rolle. Was ist das anstehende Thema?
  • Prognose der Nachfrage im Einzelhandel. Innovative und revolutionäre Strategien. Was tun mit Überbeständen? Outlets, Showrooms usw.

Experten, die ihre Teilnahme am Retail Forum 2016 bestätigt haben

Bisher sind dies die Experten, die ihre Teilnahme am Retail Forum 2016 bestätigt haben:

  • David Ayala Brualla, Verkaufsleiter bei SWAROVSKI
  • Enrique Aparicio, Business Controlling & Distribution Director von PARFOIS
  • Quique Díaz Communication, Direktor von MASCARÓ & PRETTY BALLERINAS
  • Patricia de Anduaga Vázquez, Spanien Rechtsberaterin Chez de SEPHORA
  • Daniel De Santiago, E-Commerce & Digital Director von LÉKUÉ
  • María Trigo de Mingo, Produktionskoordinatorin von ARISTOCRAZY
  • Ulpiano David González Blanco, Online-Merchandising-Manager bei LEROY MERLIN
  • Gustavo Liras del Olmo, Werbemarketing und Werbemanagement bei EROSKI
  • Verónica Báez, CEO und Gründerin von DESIGNERS ROOMS
  • Anabel Zamora, Gründerin und CEO von 24FAB.COM
  • Arturo Molinero Direktor, HR von CARREFOUR
  • Santiago L. Benéitez, Global Retail Director von PADELMANÍA.COM
  • Fernando Barrientos Corporate, Personalleiter der GRUPO DÍA
  • Jordi Badía, Direktor für Informationstechnologien bei VENCA
  • Javier G. San Miguel, Marketing- und E-Commerce-Direktor von HOSS INTROPIA
  • María Sañudo, Marketing Manager Spanien bei VENTE-PRIVEE.COM
  • Iván García Estébanez, SEO Executive & Web Analyst bei GROUPALIA
  • Ángel Gil Gallego, Logistikdirektor bei PIKOLIN
  • José Luis Martín Marcos, Betriebsleiter von CASH CONVERTERS
  • Igor Unzalu Direktor, Vice President Commercial / Customer Development von UNILEVER
  • Yolanda Menal, Nationale Personalleiterin von UNILEVER
  • Miguel Muiños Santos, E-Commerce-Manager bei CARAMELO
  • Francisco Pérez, Direktor für Entwicklung und Produkte von HAWERS
  • Óscar López Ugarte, Datenleiter bei RASTREATOR.COM
  • David Barroeta, People Director von OPTICALIA
  • Javier Pelayo, Internationaler Vizepräsident von MARCO ALDANY
  • Sandra Zarate, Country Manager von RAKUTEN SPANIEN
  • Chelo Fernández-Yáñez, durch Digital Manager von L'OREAL LUXE
  • Pol Lligoña Peidro, Director Retail Operations bei CASA AMETLLER
  • Alicia Ortega, Handels- und Marketingdirektorin von TUDESPENSA.COM
  • Álvaro Vázquez Losada, externer Direktor von KIABI
  • Esteban Blázquez, CEO und Mitbegründer von ESDEMARCA.COM
  • César de Vicente, CEO von KIABI
  • Daniel Tellón, Marketingleiter von JUST-EAT SPAIN
  • Emilio Továr, CIO von TELEPIZZA
  • Ignacio Sánchez Villares, Generaldirektor von LEROY MERLIN
  • Pedro Reoyo, Marketingdirektor von AKI BRICOLAJE ESPAÑA
  • Marta Panera, Direktorin für externe Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit Spanien, Italien und Portugal sowie Geschäftsentwicklung von SHOWROOMPRIVE.COM
  • Jesús Arce Espada, Logistikdirektor bei NECK & NECK
  • Lina Valdivieso, Leiterin Operations und Prozesse bei MAKRO
  • Ismael González, Senior Director Retail Iberia der ADIDAS GROUP
  • Juan Francisco Sánchez Navarro, Geschäftsanalyse, Zahlungen und Betrug bei GROUPALIA
  • Víctor Robira, Logistikdirektor bei DECATHLON ESPAÑA

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.